Mein Weblog [Aktuell Israel]

 [ Admin ]  [ Login ]   XML  
 

[ zurück ]

Donnerstag, 28. September 2006, 16:36 Uhr

Merkel wehrt sich gegen Hisbollah-Kritik

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat sich gegen den Vorwurf der Hisbollah zur Wehr gesetzt, sie ergreife im Nahost-Konflikt einseitig Partei zu Gunsten Israels. Ziel ihrer Außenpolitik sei, «dass der Libanon in Frieden und Freiheit lebt und dass Israel in Frieden und Freiheit lebt». Das sagte Merkel im Anschluss an ihr Treffen mit dem libanesischen Ministerpräsidenten Fuad Siniora in Berlin. Siniora verlangte von Israel eine radikale Änderung seiner Libanon-Politik und eine Absage an jede Gewaltanwendung.

Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

 
Kommentar schreiben:
Name: E-Mail oder Homepage: