Mein Weblog [Aktuell Israel]

 [ Admin ]  [ Login ]   XML  
 

[ zurück ]

Montag, 14. August 2006, 13:53 Uhr

Außenminister Steinmeier fliegt heute zum dritten Mal innerhalb von vier Wochen in den Nahen Osten. Morgen trifft er den syrischen Präsidenten. Die Bundesregierung will in den kommenden Tagen über eine deutsche Beteiligung an einer Friedenstruppe entscheiden.
"Wir beteiligen uns in jedem Fall"

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat sich heute grundsätzlich offen für eine deutsche Beteiligung gezeigt. "Wir beteiligen uns ja in jedem Fall an den Bemühungen, Stabilität in die Region zu bringen - ob das nun mit Soldaten ist oder ob wir helfen bei der Grenzsicherung, das muss man im einzelnen sehen", sagte der CDU-Politiker im ZDF. Wenn die Europäer einen Beitrag leisten könnten, müssten sie ihn leisten. "Und wenn die Europäer einen Beitrag leisten, dann gehört Deutschland ja mit zu Europa", sagte Schäuble.

Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

 
Kommentar schreiben:
Name: E-Mail oder Homepage: