Mein Weblog [Aktuell Israel]

 [ Admin ]  [ Login ]   XML  
 

[ zurück ]

Mittwoch, 16. August 2006, 15:55 Uhr

Israel droht Hisbollah mit Fortsetzung des Krieges

Ein israelischer Regierungsvertreter drohte eine Fortsetzung des Krieges im Libanon an, sollte die Hisbollah als bewaffnete Organisation fortbestehen. Die UN-Resolution stelle klar, dass die Hisbollah aus dem Grenzgebiet entfernt, ihre Waffen beschlagnahmt und die Organisation aufgelöst werde müsse, sagte ein Regierungsvertreter aus dem Büro des israelischen Ministerpräsidenten Ehud Olmert der Zeitung «Jerusalem Post». «Wenn die Resolution nicht umgesetzt wird, müssen wir handeln, um eine Wiederbewaffnung der Hisbollah zu verhindern (....) Es muss Druck auf die Hisbollah für eine Entwaffnung geben, oder es wird eine weitere Runde geben», sagte er mit Blick auf eine mögliche Fortsetzung der israelischen Militäroffensive.
Trotz der Waffenruhe hält der Flüchtlingsstrom aus dem Libanon an. Am Mittwochmorgen sind auf der Mittelmeerinsel Zypern insgesamt 655 Menschen an Bord des zyprischen Kreuzfahrtsschiffes «Princesa Marissa» und des griechischen Marineschiffes «Chios» eingetroffen. Nach Angaben des Außenministeriums in Nikosia waren vor allem Bürger europäischer Staaten libanesischer Abstammung an Bord.

Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

 
Kommentar schreiben:
Name: E-Mail oder Homepage: